Dankeschön!

Foto: Wolfgang Rettich

Am Wochenende fand die Kreismitgliederversammlung der Kölner Grünen im Rautenstrauch-Joest-Museum statt. Neben der Verabschiedung unseres kommunalpolitischen Leitpapieres “Grüne Politik für Köln – unser kommunalpolitisches Leitbild” stand die Wahl der Ratsreserveliste auf der Tagesordnung.

Ich kandidierte auf Platz 10, einem aussichtsreichen Listenplatz. Mit gut 74% setzte ich mich direkt im ersten Wahlgang gegen einen Gegenkandidaten auf diesem Platz durch. Das bedeutet, dass ich der nächsten Ratsfraktion höchstwahrscheinlich wieder angehören werde.

Nicht nur dieses Ergebnis, sondern auch die Reaktionen auf meine Rede, haben mich doch ein wenig überwältigt. Ich möchte mich auch hier gerne nochmal für dieses wirklich tolle Ergebnis bedanken! Ich werde mein Bestes geben, diesem Vertrauensvorschuss in der nächsten Legislatur gerecht zu werden und mich für eine moderne und ökologische Mobilität und die Attraktivierung des öffentlichen Raumes einsetzen.

Nochmal: 1000 Dank!

P.S.: Einen ersten Bericht der KMV gibt es beim Kölner Stadt-Anzeiger, der mich auch direkt zitiert – auch wenn ich nicht der Kandidat der Grünen Jugend war…
Die Kölner Grünen berichten auch auf ihrer Homepage.

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren

* Pflichtfeld